0662-6385-270 Martin.Gerke@pkwd.at

Nierenerkrankungen

Nierenschmerzen

Nierenschmerzen treten insbesondere bei entzündlichen Veränderungen in der Niere auf

Nierenschmerzen treten insbesondere bei entzündlichen Veränderungen in der Niere auf, z.B: bei aufsteigenden Harnwegsinfekten oder Nierenbeckenentzündungen. Auch Virusinfekte oder Autoimmunerkrankungen können mit Schmerzen im Bereich der Nieren einhergehen. Gelegentlich sind auch Durchblutungsstörungen oder Nebenwirkungen von Medikamenten (z.B. chronische Einnahme von Schmerzmitteln) mit Nierenschmerzen vergesellschaftet. Nierensteine, welche sich ablösen und im Harnleiter steckenbleiben, lösen in der Regel akute, kolikartige Schmerzen aus