0662-6385-270 Martin.Gerke@pkwd.at

Nierenerkrankungen

Nierenentzündungen

Neben den bekannten schmerzhaften und fieberhaften Entzündungen des Nierenbeckens gibt es eine Reihe von Erkrankungen, die eine Entzündung der Nieren verursachen, die man häufig nicht bemerkt,

aber auffällige Urinbefunde und ein akutes oder chronisches Nierenversagen auslösen können. Dabei sind die kleinsten Funktionseinheiten der Nieren – das Nierenkörperchen (Glomerulum) betroffen. In diesem „Gefäßknäuel“ in der Nierenrinde wird das Blut gereinigt und filtiriert. Ursachen sind vielfältig: Im Rahmen von anderen Infektionserkrankungen (postinfektiös), bei Reaktionen des Immunsystems mit Antikörperbildung, z.B. bei Rheuma – oder sog. Systemerkrankungen, die auch andere Organe betreffen können, ist die Niere häufig mitbeteiligt.